X
Sehr geehrter\e Benutzer\in,
am 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO) in Kraft getreten. Wir empfehlen Ihnen, sich mit Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf dem Portal PolskieRadio.pl vertraut zu machen.
1.Der Datenverwalter ist Polskie Radio S.A. mit Hauptsitz in Warschau, al. Niepodleglosci 77/85, 00-977 Warszawa
2.Bei Fragen zu Ihren Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten, E-mail: iod@polskieradio.pl, Tel. 22645 34 03
3.Personenbezogene Daten werden zu Marketingzwecken mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.
4.Personenbezogene Daten dürfen nur zum Zwecke der ordnungsgemäßen Erbringung der in der Datenschutzerklärung definierten Leistungen zur Verfügung gestellt werden
5.Personenbezogene Daten werden außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder an eine internationale Organisation übermittelt
6.Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab der Deaktivierung Ihres Benutzerkontos gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gespeichert.
7.Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zurückzugreifen, sie zu korrigieren, zu übertragen, zu löschen oder zu beschränken.
8.Sie haben das Recht, der weiteren Verarbeitung zu widersprechen, und wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zustimmen, diese zu widerrufen. Die Ausübung des Widerrufsrechts berührt nicht die Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.
9.Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.
10.Polskie Radio S.A. weist darauf hin, dass während der Verarbeitung personenbezogener Daten keine automatisierten Entscheidungen getroffen werden und keine Profilierung erfolgt.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Einverständnis
Deutsche Redaktion

Britische Premiere der Biografie über Kriegshelden Witold Pilecki

24.06.2019 12:27
Der "Freiwillige" des britischen Schriftstellers Jack Fairweather wird in der kommenden Wochen auf dem englischen Büchermarkt erscheinen.
Witold Pilecki
Witold PileckiDomena publiczna

Die Biografie über den Kapitän Witold Pilecki, betitelt Der "Freiwillige" des britischen Schriftstellers Jack Fairweather wird in der kommenden Wochen auf dem englischen Büchermarkt erscheinen. Die englische Version des Buches kann in Online-Shops bestellt werden.

Das Buch "The Volunteer: The True Story Of The Resistance Hero Who Infiltrated Auschwitz" (Der Freiwillige: Die wahre Geschichte des Widerstandshelden, der Auschwitz infiltriert hat) erzählt die Geschichte von Kapitän Witold Pilecki und seinen Aufenthalt im deutschen Vernichtungslager Auschwitz.

Der Autor ist ein britischer Schriftsteller und Journalist, sowie Leiter der britischen Tageszeitung "Daily Telegraph" in Bagdad und Fotojournalist der amerikanischen "Washington Post" in Afghanistan. Er schrieb auch zwei andere Bücher, "The Good War" (Der Gute Krieg) und "The War of Choice" (Der Krieg der Wahl) über die Kriege in Afghanistan und im Irak. Er ist Preisträger renommierten Journalistenpreise.

In einem Interview für den englischsprachigen Fernsehsender "POLAND IN" erklärte Fairweather, dass er über dieses Buch geschrieben habe, als er Pileckis Bericht aus Auschwitz las, in dem der "freiwillige Gefangene" über die Bedingungen im Lager schrieb. "Ich habe es gelesen und verstanden, dass diese Geschichte erzählt werden muss", sagte der Autor.

"Das Buch ist eine bisher unbekannte Geschichte eines der größten Helden des Zweiten Weltkriegs", heißt es im Verlag Penguin Random, der die Biografie am Donnerstag veroeffentlichen wird.

Der Verlag Harper Collins, der das Buch am Dienstag veröffentlichen wird, schreibt indessen über das Werk von Fairweather, es sei eine "perfekt geschriebene" Geschichte über "Überleben, Rache und Verrat in der dunkelsten Periode der Geschichte".


dzieje.pl/ps