X
Sehr geehrter\e Benutzer\in,
am 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 (DSGVO) in Kraft getreten. Wir empfehlen Ihnen, sich mit Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf dem Portal PolskieRadio.pl vertraut zu machen.
1.Der Datenverwalter ist Polskie Radio S.A. mit Hauptsitz in Warschau, al. Niepodleglosci 77/85, 00-977 Warszawa
2.Bei Fragen zu Ihren Daten wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten, E-mail: iod@polskieradio.pl, Tel. 22645 34 03
3.Personenbezogene Daten werden zu Marketingzwecken mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.
4.Personenbezogene Daten dürfen nur zum Zwecke der ordnungsgemäßen Erbringung der in der Datenschutzerklärung definierten Leistungen zur Verfügung gestellt werden
5.Personenbezogene Daten werden außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums oder an eine internationale Organisation übermittelt
6.Personenbezogene Daten werden für einen Zeitraum von 5 Jahren ab der Deaktivierung Ihres Benutzerkontos gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gespeichert.
7.Sie haben das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zurückzugreifen, sie zu korrigieren, zu übertragen, zu löschen oder zu beschränken.
8.Sie haben das Recht, der weiteren Verarbeitung zu widersprechen, und wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zustimmen, diese zu widerrufen. Die Ausübung des Widerrufsrechts berührt nicht die Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs.
9.Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.
10.Polskie Radio S.A. weist darauf hin, dass während der Verarbeitung personenbezogener Daten keine automatisierten Entscheidungen getroffen werden und keine Profilierung erfolgt.
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Einverständnis
Deutsche Redaktion

Polski Fiat 125p feiert 54. Geburtstag

29.11.2021 09:00
Der Fiat 125p wird heute 54 Jahre alt. „Kwadrat” oder auch „Kredens“ (übersetzt so viel wie „der Geschirrschrank“) – das unter diesen liebevollen Spitznamen bekannte Auto war seit Ende der 60iger Jahre hierzulande der letzte Schrei und über Jahrzehnte hinweg ein fester Bestandteil des polnischen Straßenbildes.
Zdjęcie ilustracyjne
Zdjęcie ilustracyjne Shutterstock

Am 28. November 1967 lief in der „Fabrik für Personenwagen“ FSO im Warschauer Stadtteil Zeran der erste polnische Fiat 125p vom Band. Bei dem Auto handelte es sich um einen Lizenznachbau des originalen italienischen Fiat 125. Hierzulande erlangte das Auto Kultstatus und wurde zu einer Ikone der Popkultur. Der Polski Fiat 125p war in den meisten polnischen Serien und Filmen zu sehen, die zwischen 1970 und 1990 produziert wurden. Die Mittelklasse-Limousine war nicht nur in Polen, sondern auch in der DDR und anderen Ostblock-Ländern der Traum vieler Autofans. Besonders in den 70iger Jahren wurde das Auto in alle Welt exportiert, u.a. nach China, Kolumbien oder Ägypten, aber auch nach Frankreich und England.

Gut erhaltene Exemplare haben heute einen hohen Sammlerwert, wie der Rallyefahrer Jan Kościuszko sagt: „Der sogenannte Ziegelstein. Ein gutes Auto, naja diese Plastikteile, das ist eben Oldschool, und aus der heutigen Perspektive kommt da doch Nostalgie auf. Und wenn jemand heute ein Exemplar dieses Fahrzeugs hat, ist das einfach toll!“


Am 28. November 1967 lief das erste Exemplar des Kultautos vom Band. Am 28. November 1967 lief das erste Exemplar des Kultautos vom Band.

1991 wurde die Produktion des Fiat 125p eingestellt, insgesamt sind fast 1,5 Millionen Stück vom Band gelaufen.


IAR/pap/jc